Media Pioneer. 100% Journalismus. Keine Märchen.

Media Pioneer. 100% Journalismus. Keine Märchen.


Journalism begins when
others want you to remain silent. There are DIFFERENT TRUTHS. But there are FACTS. It’s not the critical journalists who are the problem. It’s the harmless ones. The media are being tested – and deservedly so. Half-truths and fairy tales have done harm to journalism. That’s not something we’re responsible for, but it is our responsibility to
make sure it never happens again. The core of journalism is INDEPENDENCE. We don’t admire the powers that be.
WE HAVE OUR EYE ON THEM. WE ARE PRESENT – but we’re never part of it. We don’t believe – WE ASK. We don’t hate – WE LISTEN. They claim – WE CONTRADICT. They have their truth – and WE SEEK THE TRUTH BEHIND IT. Freedom of opinion can only be defended
by making use of it. And that’s why we’re building a floating stage for the journalism of a new era – Pioneer One. We could really use a new beginning. My name is Gabor Steingart and
we’re starting this new day together. 100% JOURNALISM. NO FAIRY TALES.

Author:

4 thoughts on “Media Pioneer. 100% Journalismus. Keine Märchen.”

  • Hört sich gut an, aber warten wir mal ab, wie man sich zu WTC 7 positioniert. Das ist der absolute Test für ordentlichen Journalismus.

  • easybird5555 says:

    Dann fang mal an der Springer den Schlüpper auszuziehen. Wo Springer beteiligt ist, kann nur Bild drinstecken…..Werbefilmchen war zumindest mal gut…..
    aber eine Garage im dritten Hinterhof in Neukölln oder in Maxloh, währe für mich glaubwürdiger…….Ahoi

  • Halbwahrheiten sind einer der schlimmsten Dinge die der neuartige Journalismus benutzt um neutral zu wirken. Allein in den politischen Debatten wird von vielen Journalisten so getan als könnte man politische Aussagen neutral darstellen. Das kann man nicht. Wie soll das auch gehen? Schließlich macht doch eben das Stellung nehmen zu etwas also das Gegenteil von neutral sein die politischen Debatten aus oder sollte es zu mindestens.

  • Grundgesetz, Grundsteuer, Grundeinkommen, Grundversorgung, Petitionen, Ankerzentren, NATO – Atlantik Pakt, Safeharbour Abkommen, Handelsabkommen, blaue Schilder an Autobahnen und Bahnhöfen, seit ein paar Jahren blaue Polizeiuniformen, Kirchenschiffe, jetzt ein Redaktionsschiff. Sind wir auf hoher See, oder an Land?

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *