Author:

36 thoughts on “Frau Merkel entdeckt das Internet! Historische Rede – #Neuland”

  • Meinung 3000 says:

    Was meint die Dame da, die kein Bürger direkt gewählt hat mit "demokratischer Grundordnung" ? Ja, vor "Leaks" muss man in Zeiten von Täuschung und Lügen Angst haben, da verstehe ich sie total. Oh, sie hat vergessen, die NSA zu erwähnen, die hier unbehelligt Wirtschaftsspionage durchführen kann und machen kann, was sie will.

  • Was extra lustig ist an dieser Sache ist das der Bundesgerichtshof sogar im gleichen Jahr (2013) beschlossen hat, dass das Internet ein Teil der Lebensgrundlage des privaten Menschen ist. Deswegen klingt unsere liebe Kanzlerin hier meiner Meinung nach extra dumm. War halt nicht die beste Wortwahl…

  • Martin Anders says:

    Für die alten Leute ist das Internet Neuland aber nicht für die jüngeren Generationen die kennen sich damit besser aus.

  • Frank-Dieter Tannenweber says:

    Ich habe mich über Merkels Neuland-Satz niemals lustig gemacht, da im damaligen Kontext klar war, dass sie nicht technisches, sondern juristisches Neuland meinte, und damit hatte sie recht. All die pseudoschlauen Nerds, die sie ausgelacht haben, haben damit nur gezeigt, was für Ignoranten sie selbst sind.

  • Alexander Schmitt says:

    Also es ist mittlerweile schon peinlich, ein Deutscher zu sein….. Kein Wunder, dass dort keiner Ahnung von Technik und Internet hat, wenn wir nur Rentner in der Politik sitzen haben…

  • Da sieht man mal wie DUMM deutsche Spitzenpolitiker sind. aber auch viele Kommentare hier zeugen von Blödheit. Kein Wunder geht das Land vor die Hunde…
    Das Internet wurde in den 60ern vom Militär entwickelt, seit den 70ern von Wissenschaftlern (Physikern!) zur Kommunikation verwendet, seit den 80ern mit Heimcomputern über Mailboxen nutzbar und spätestens seit Windows 95 für Kreti und Pleti zugänglich. Fakt ist, dass die Politik geschlafen, den Chaos Computer Club für Verbrecher und Sascha Lobo für einen Spinner gehalten hat. Insofern ja, das Internet ist Neuland, aber nur für die Politik. Wird Zeit wenn die ihre fetten, von uns finanzierten Ärsche endlich mal hochkriegen und den Tatsachen ins Auge schauen. Am besten reguliert man jetzt einfach alles zu Tode, was die CDU/CSU Faschisten ja besonders gut drauf haben…

  • War damals ein Lacher, aber aus heutiger Sicht muss man sagen: Die Gute hat recht gehabt.
    Die verfassungsfeindliche Partei AfD zum Beispiel, nutzt soziale Medien um die Angst der Menschen ganz gezielt auszubeuten, sie zu manipulieren und Lügen zu verbreiten.

  • Immer mit der Ruhe Leute, das Video wurde schon 1999 aufgenommen, durch das langsame Internet ist es eben erst 2013 online gegangen !

  • Schafft das Internet endlich ab. Da tummeln sich nur so dumme Braune wie ich es einer bin rum. Pfui Teufel kann ich da nur sagen…….IRONIE OFF

  • MuetzeOfficial says:

    "Das Internet, was so eine Art innerer Netzstoff sein soll, welcher in die Badehose eingenäht wird."
    – Zitat von Carl Carlson (Simpsons s13e05)

  • Kein Wunder das 6GB Datenvolumen in 2017 hierzulande 30€ kosten, während man fast überall auf der Welt für 15€ unbegrenzt bekommt. Aber naja braucht ja keiner dieses Internet lieber auf ner 2h Zugfahrt ganze Zeit aus dem Fenster schauen und mit ner 4mx4m Karte, Lexika und sonst was durch die Gegend rennen 🙂

  • Auftragschiller says:

    Ich hab Merkel mal eine PDF in den Dropbox-Ordner geschoben, über die Geschichte des Internets. Moment mal.. ಠ_ಠ

    Habs ausgedruckt, gebunden und per berittenen Boten verschickt. Wenn er nicht von Römern gehangen wird, ist es nächste Woche da.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *